Seiten

Montag, 20. März 2017

Pfui! Schämt euch!

Das ist nicht mein Deutschland! Pfui! Schämt euch!

Mit Entsetzen hörte ich heute Vormittag ein Interview auf Radio Horeb, bei dem über ein brandaktuelles Urteil des Bundesgerichtshofes zum Thema Suizidbeihilfe und Beschaffung tödlicher Medikamente berichtet wurde. Bisher hatte die deutsche Justiz gewerbliche Suizidbeihilfe nicht geduldet, dieses Urteil jetzt sieht jedoch ganz anders aus und weicht die Grenzen plötzlich auf!

Soll der Mensch echt Gott spielen und über lebenswertes oder "nicht lebenswertes" Leben entscheiden!?

Das hat in der Vergangenheit in Deutschland schon mal eine Gruppierung gemacht und auch diese hatten sich die Schwächsten der Gesellschaft als Zielgruppe ausgesucht!

Ich möchte kein Deutschland, das die Würde des Menschen nur Leistungsträgern, Jungen oder sonst wie definierten einzelnen Gruppierungen zu- und allen anderen aberkennt!

Jedes Leben ist vor Gott unendlich wertvoll!

Ich möchte ein Deutschland, in dem Leben in seiner Vielfalt entstehen und aufblühen darf und in dem man Schwachen (Sozialstaat?) hilft und sie nicht ausradiert!

An alle Beteiligten, die dieses Urteil fabriziert haben: Schämt euch! Pfui

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen