Samstag, 25. Juni 2016

Nix Kuschelkurs. Raus aus der Komfortzone!

Papst Franziskus rief in seinem Denkanstoß zum heutigen Abendgebet auf, "die eigene Komfortzone zu verlassen".

Das möchte ich mir in der nächsten Woche (ab sofort) als Vorsatz nehmen. Ich halte wieder verstärkt die Augen offen, wo sich mir im Alltag Chancen bieten, bewusst als Christ zu handeln und die Liebe Gottes an andere weiter zu verschenken (auch an vielleicht penetrante Personen oder Leute, bei denen ich manchmal nicht verstehe, dass sie auch Kinder Gottes sein können.... *schmunzel* Aber sonst käme ich ja nicht aus meiner Komfortzone…)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen