Donnerstag, 13. Oktober 2016

Gutes tun! - Ausreden zählen nicht ;-)

Manchmal denken die Leute (und auch ich ertappe mich dabei), dass man nur mit viel Geld  anderen helfen und Gutes tun könnte. Und dann findet man plötzlich ganz viele Gründe (oder Ausreden?!) warum man heute nichts Gutes tun konnte...

So ein Quatsch!

Heute versuchte ich deshalb bewusst darauf zu achten, wie man Gutes tun KANN - ohne Ausreden und auch mit kleinem Geldbeutel:


  • anderen ein Lächeln schenken (die können ja nichts dafür, dass ich ein Morgenmuffel bin)
  • Ein offenes Ohr für andere haben
  • Botengang für die Nachbarin machen und ihr meine bereits gelesene Zeitung schenken (selbst kauft sie keine, aber interessieren tut es sie doch...)
  • Für einen Bekannten ein gutes Wort einlegen
  • Meine gebrauchten Studienbücher an die jüngeren Studenten weitergeben oder ihnen ausleihen (Ich mache das z.B. über eine Tauschbörse).

Welche weiteren Möglichkeiten fallen euch ein?- Schreibt sie gern als Kommentar dazu! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen